Entsorgung von Energiesparlampen

Da auch Energiesparlampen nicht unsterblich sind, muss eines Tages die Frage der fachgerechten Entsorgung geklärt werden.

Aufgrund der Tatsache, dass das Leuchtplasma der Energiesparlampe ca. 7mg Quecksilber enthält, darf die Energiesparlampe nicht zusammen mit dem Hausmüll entsorgt oder in den Altglascontainer geworfen werden.

Achtung Quecksilber

Damit das giftige Schwermetall nicht in die Umwelt gelangt, sollten Energiesparlampen als Sondermüll entsorgt werden oder können bei der städtischen Sammelstelle für Schadstoffe abgegeben werden.

Fazit

Die Entsorgung ist kostenlos und sollte daher auf jeden Fall in Anspruch genommen werden. Ausführliche Informationen zur Entsorgung von Energiesparlampen erhalten Sie auch direkt beim Hersteller oder auf der Verpackung.