Allgemeine LED Informationen

LEDs zählen ohne Frage zu den Leuchtmitteln der Zukunft. Dass die LED immer beliebter wird, liegt vor allem daran, dass sie zum Einen einen sehr geringen Stromverbrauch aufweist und noch dazu genügend Licht produziert.

Weiterhin ist es erstaunlich, wie vielseitig LEDs zum Einsatz kommen können. Immer mehr Hersteller haben erkannt, dass die LED-Technologie enormes Potential hat.

So kann man zunehmend feststellen, dass LEDs ein fester Bestandteil der Wohnlicht- Planung wird.

Dekorieren mit LEDs

Viele Dekoratieve Spielereien lassen sich mit relativ geringem Aufwand mit Hilfe von LED- Leuchtmitteln realisieren. Um nur einige Einsatzgebiete für LEDs zu nennen, haben wir im Folgenden einige Beispiele aufgeführt:

  • LED Treppenbeleuchtung
  • Solar Hausnummer in Verbindung mit LEDs (geringer Stromverbrauch - hohe Leuchtkraft)
  • passive Beleuchtung in Wohnräumen (z.B. mit LED Röhren)
  • direkte Beleuchtung im Innen- und Außenbereich
  • LED- Beleuchtung am Auto (z.B. Rückleuchten)
  • Taschenlampen meist mit superhellen LEDs ausgestattet

LED - Gesundheits Tipp!

Schützen Sie Ihr Augenlicht. Da LEDs ein sehr grelles und intensives Licht erzeugen können, sollte, wie auch bei anderen Leuchtmitteln darauf geachtet werden, dass ma nicht direkt in die Lichtquelle sieht.

Da die Netzhaut bei intensivem Licht, also z.B. bei superhellen LEDs beschädigt werden kann, sollte man vor allem bei Kindern und Haustieren darauf achten, dass diese nicht ungehindert in das Licht blicken.